Forschung

Zusammen mit akademischen Institutionen beteiligen wir uns aktiv an Grundlagen- und anwendungsorientierter Forschung zum Einsatz künstlicher Intelligenz (KI) im Sprachtechnologiebereich. Wir setzen alles daran, neueste Forschungserkenntnisse in unsere Produkte zu integrieren – und sie damit so schnell wie möglich in Ihrem Unternehmen nutzbar zu machen.

Publikationen

Neuronale maschinelle Übersetzung in der Finanzindustrie
Neuronale maschinelle Übersetzung in der Finanzindustrie

Post-editing ermöglicht eine substanzielle Zeitersparnis und führt zu gleicher oder leicht höherer Qualität.

Publikation
Unterschiede zwischen maschineller und Humanübersetzung
Unterschiede zwischen maschineller und Humanübersetzung

Die Fehlerquoten in den Bereichen Terminologie, Auslassungen und Typografie sind bei leistungsstarken MT-Systemen mit denjenigen professioneller Übersetzer*innen vergleichbar.

Publikation
Translator Experience
Translator Experience

Die Art und Weise, wie Übersetzungsvorschläge in CAT-Tools angezeigt werden, wirkt sich auf die Geschwindigkeit und die Genauigkeit von professionellen Übersetzer*innen aus. Unsere Forschung legt nahe, dass Benutzeroberflächen Quell- und Zielsegmente eher in einer Oben-unten- als in einer Links-rechts-Konfiguration anordnen sollten.

Publikation
Parität von Mensch und Maschine?
Parität von Mensch und Maschine?

Maschinelle Übersetzung nähert sich der Qualität professioneller Humanübersetzung in isolierten Sätzen an, jedoch (noch) nicht in ganzen Dokumenten.

Publikation
Automatische Bereinigung von Translation Memories
Automatische Bereinigung von Translation Memories

Maschinelles Lernen ermöglicht das Herausfiltern falscher Übersetzungen in umfangreichen Translation Memories.

Publikation

Partner

Universität Zürich
Institut für Computerlinguistik
Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
IUED Institut für Übersetzen und Dolmetschen