Das neue Jahr und die neuen Januar-Features sind da!

Während des Jahreswechsels ist auch unser neuester Release live gegangen. Mit diesem gibt es nebst den üblichen Optimierungen im Hintergrund neu die Möglichkeit, im Translation UI ein eigenes Favicon zu nutzen.

Release
1.1.2022

Favicons neu anpassbar

Der neueste Release gibt neu die Möglichkeit, ein eigenes Favicon, das kleine Symbol neben dem Tab-Titel oder Lesezeichen im Browserfenster, zu nutzen (siehe Bild).  Standardmässig ist unser TextShuttle-Favicon hinterlegt. Das Hochladen eines eigenen Icons ist bei der Translation UI Configuration in der Lasche Styles möglich. Damit kann das Translation UI noch persönlicher gestaltet und auf die Corporate Identity abgestimmt werden!


Hier geht es zu unseren Release Notes.